Produkte die wir vertreten

Hier gelangen Sie zur Website unseres Partners Trimed. >>>

Suprathel:

FORSCHUNG, DIE UNTER DIE HAUT GEHT

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse bilden für das Unternehmen PolyMedics Innovations GmbH (PMI) die Basis für ständige Innovationen zur Behandlung von Verletzungen der menschlichen Haut. Das Ergebnis kontinuierlicher Forschungsarbeit resultiert in einzigartigen Materialien und Behandlungskonzepten. Diese Kompetenz bei der Heilbehandlung kommt Patienten, Ärzten und der Gesellschaft gleichermaßen zu Gute.

SUPRATHEL®

The temporary second skin
Synthetischer Hautersatz für die Behandlung epidermaler und dermaler Wunden mit einmaliger Anwendung.

SUPRATHEL®CW


The reset in wound healing
Die biokompatible Membran wird bei Hautkontakt sukzessive abgebaut und muss nicht entfernt werden. Sie stellt somit eine völlig neue Option für eine effiziente und patientenfreundliche Behandlung dar.

Das Unternehmen PMI investiert gezielt in Grundlagenforschung. Diese Forschungsprojekte münden stets in zukunftsweisende Entwicklungen von Produkten und Behandlungsmethoden. Wir sind dankbar für unsere engen Kooperationen mit weltweit führenden Forschungsinstitutionen und Kliniken.

Haut prägt wie kein zweites Organ das Erscheinungsbild jedes Menschen. Unser Ziel ist es, durch Innovation und Zusammenarbeit die Wundheilung für Patienten, Ärzte und die Gesellschaft zu verbessern.

Chirurgische Instrumente

LINK Qualitätsprodukte – nicht nur für die Endoprothetik

Seit Gründungszeiten entwickelt und vertreibt LINK chirurgische Instrumente für die Hand-, Fuß-, Wirbelsäulen- und Knochenchirurgie – und das nicht nur zu den Endoprothesensystemen. Ausgezeichnetes Material, Langlebigkeit und
exzellente Funktionalität stehen dabei immer im Vordergrund.

Bis heute gilt die Marke LINK bei chirurgischen Instrumenten als angesehenes Gütezeichen.

litos/ GmbH

Pionier der multidirektionalen Winkelstabilität seit 1987
litos/ ist ein innovatives Unternehmen, welches 1987 von Prof. Wolter gegründet wurde. Es beschäftigt sich in erster Linie mit der Entwicklung und Herstellung von multidirektional winkelstabilen Systemen für die innere und äußere Fixation von Knochen und Gelenken. Diese Implantate und externen Systeme für die Osteosynthese bestehen fast ausschließlich aus Rein-Titan oder Titan-Legierungen.

litos/ arbeitet eng zusammen mit dem Osteosynthese-Institut Ahrensburg/Hamburg.

Zahlreiche Einrichtungen wie Lasertechnologie, Oberflächenbehandlung, Mikroelektronik, statische und dynamische Prüfmethoden werden gemeinsam genutzt.

Die tifix®-Technologie ist durch zahlreiche
Patente im In- und Ausland geschützt.

Implantatentfernung

Die Implantatentfernung ist für den Patienten häufig der eigentliche Abschluss der Frakturbehandlung.

Neben den Wünschen des Patienten, welche gebührend berücksichtigt werden sollen, müssen stets auch die Risiken, die mit einer Entfernung und die Risiken, die mit dem Verbleib der Implantate verbunden sind gegeneinander abgewogen werden. Der Patient ist immer über den Verbleib der Implantate aufzuklären.
Grundsätzlich können Implantate nach Abschluss der Frakturheilung und Wiedererreichung der Belastbarkeit entfernt werden.

Bei einer Metallentfernung können aus verschiedenen Gründen Schwierigkeiten auftreten, und es ist wichtig, dass der Operateur darauf vorbereitet ist. Neben den normalen Extraktionsinstrumenten wie z.B. Schraubendrehern, sollten auch Instrumente zur Extraktion von beschädigten und ab gebrochenen Schrauben griffbereit sein.

UVision Medical bietet mit dem Schrauben Extraktionsset ein umfangreiches Set an, in welchem die benötigten Instrumente vorhanden sind.

Produktbroschüren

Hier können Sie sich die aktuellen Produktbroschüren unseres Partners als PDF herunterladen.

TriMed Fusion Cup

Karpal Arthrodese und Lisfranc Arthrodese mit der TriMed PEEK Ringplatte

TriMed Compression Screw System

Herbert Schrauben in den Größen 1.7, 2.3, 3.0 und 3.5mm.